Erben, Vererben & Vorsorgen

Der Erbfall:

Der Tod eines nahen Angehörigen ist für jeden eine traumatische Erfahrung.

Auch wenn wir aufgrund schwerer Krankheit mit dem Ableben gerechnet hatten, kommt der Tod für uns doch immer plötzlich und hinterlässt Trauer und Hilflosigkeit. Trotzdem bleibt für die Erben oft kaum Zeit, ihre Trauer auszuleben und sich auf die neue Situation einzustellen.
Viele Dinge müssen im Zusammenhang mit der Beerdigung erledigt werden; Behördengänge, Schreiben an Versicherungen etc. lassen kaum Luft um zu verschnaufen und zu trauern. Und oft lässt der Erbschein lange auf sich warten und man ist deshalb in seinen Handlungsmöglichkeiten eingeschränkt.

Gleichzeitig muss oft innerhalb kürzester Frist entschieden werden, ob man bereit ist, die Nachfolge des Verstorbenen anzutreten, die gesetzliche Erbfolge oder ein von ihm verfasstes Testament mit allen seinen Folgen zu akzeptieren oder die Erbschaft mit oft weitreichenden Folgen auszuschlagen.
Hier bin ich als Fachmann und Spezialist im Erbrecht gefragt; ich kann in kürzester Zeit die Rechtslage beurteilen und die richtigen Handlungsanweisungen geben - oder auch nur Sie und Ihre Angehörigen beruhigen.

Vorsorge - zu Lebzeiten und für den Todesfall:

Wer den Angehörigen sowohl für den Fall schwerer Krankheit, eines schweren Unfalles aber auch für die Situation des nahen Todes und für die Zeit danach gewisse Hilfestellungen geben will sollte sich über die Möglichkeiten vorsorgender Verfügungen beraten lassen.

Ich werde mit Ihnen überlegen, ob solche vorsorgenden Verfügungen als Begleiter einer Vorsorgevollmacht oder zusätzlich als Betreuungsverfügung oder gar als Patientenverfügung getroffen werden sollen und welche Form und auch welchen Inhalt sie in Ihrem ganz speziellen Fall haben sollten.  Auch Regelungen einer vorweggenommenen Erbfolge, ein den Partner absicherndes Ehegattentestament oder steuermindernde und steuervermeidende, vor allem aber klare testamentarische Regelungen sind für mich Bestandteile einer guten und streitvermeidenden Vorsorge.

Als Spezialist und Fachanwalt für Erbrecht erteile ich Ihnen schnelle, zuverlässige und kompetente Auskunft zu allen Fragen rund um das Erben, Vererben und die Vorsorge. Als ausgebildeter Mediator habe ich außerdem häufig die Möglichkeit, sich anbahnenden Streit zwischen den an einem Erbfall Beteiligten bereits im Ansatz zuersticken.

Und schließlich spreche ich auch Ihre Sprache. Sie werden sehen:

Wir verstehen uns.

Ansprechpartner

Axel Schobinger
Fachanwalt für Erbrecht
Wirtschaftsmediator (CfM)
E-Mail schreiben

Isabella Schmidt-Mrozek
Rechtsanwältin
E-Mail schreiben

Telefon: 07031 / 817 49-52
Telefax: 07031 / 817 49-99

Herrenberger Straße 14
71032 Böblingen